Addicted to Memories

Das stimmt doch wirklich, oder?
Wir sind abhängig von unseren Erinnerungen. Ohne Erinnerungen würden wir alles wieder vergessen, was wir jemals erlebt hätten. Das wäre schlimm, denn wer würde sich nicht gerne an einen schönen Urlaub erinnern, an einen unvergesslichen Geburtstag und an seine liebsten Freunde aus früheren Zeiten?

Es gibt sowohl schöne, als auch traurige Erinnerungen. Aber so ist das nun einmal im Leben und ich finde, beide Seiten gehören dazu. Sie machen uns aus, wie wir leben, was wir tun; unseren Charakter.
Erinnerungen sind Vergangenheit und wir können sie weder nochmal durchleben, noch ändern. 
Deshalb dürfen wir eins nicht vergessen: Wir leben in der Gegenwart!
Erinnerungen können noch so schön sein, aber wir dürfen uns nicht darin verlieren. 
Denn damit noch schönere Erinnerungen entstehen können, müssen wir unser Leben so leben, wie es kommt! :)
An jedem Tag können schöne Erinnerungen erschaffen werden...


Heute haben wir den 11. August 2016. Was passiert bei euch heute, woran ihr euch später erinnert?


Heute gab es mal etwas zum nachdenken :)
Am Samstag kommt der nächste Post! 


CONVERSATION

21 Kommentare:

  1. Schön zusammengefasst! :) (Schöne) Erinnerungen sind wirklich das wertvollste, was man besitzen kann.

    Liebe Grüße, Rabea
    http://whitehorizons-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post! Dein Blog ist wirklich schön und ich lese ihn immer gerne!😜
    Vg Emily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich lese deinen auch immer gerne :)

      Löschen
  3. Keine Erinnerungen zu haben wäre wirklich schade.
    Hat mich zum Nachdenken gebracht.

    Alles Liebe,
    Olivia
    www.1001kleid.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Ein klasse Post. Es macht wirklich Freude deinen Blog zu lesen:)

    LG Lea von Mémoires

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post und so wahr.
    Ich glaube Erinnerungen machen uns zu dem Menschen den wir heute sind, sie lassen uns in gewissen Situationen anders Handeln, weil wir wissen wie es besser geht und das, dank unseren Erinnerungen und Erfahrungen. :)

    xx Louise
    http://delightful-world.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin gespannt auf dein heutigen Post:)

    AntwortenLöschen
  7. Schöner und inspirierender Post! Ich mag deinen Schreibstil sehr gerne :)
    Liebe Grüße
    Lara

    laraasophiie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Sehr wahr. Leider erinnert man sich zu sehr an die "negativen" Erinnerungen.

    AntwortenLöschen
  9. Wow, ein wirklich toller Post!
    Hat mich definitiv zum Nachdenken angeregt.

    Liebe Grüße Seli <3
    https://everythingisgorgeous.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Back
to top